Pepper, wer mag mit mir durch´s Leben gehen? Vermittelt!

erstellt am: 24.06.2016 | von: Claudia | Kategorie(n): Vermittelt/Reserviert

Pepper3Hallo Zweibeiner, darf ich mich vorstellen? Mein Name war ursprünglich Charly und ich bin ein waschechter Dalmi, wie man bestimmt sehen kann! Meine Leute auf Gran Canaria haben mich schlichtweg nicht mehr haben wollen, verstanden habe ich es nicht:( war ich nicht immer für sie da? Hab ich nicht alles, was man mit mir gemacht hat, klaglos hingenommen? Nun, ein wenig zurückhaltend bin ich geworden, so sagt man…aber ganz ehrlich? Ich werd bestimmt wieder vertrauen und mein Punkteherz verschenken, ihr seid ja nicht alle so! Momentan bin ich in Pension bei Sabine, denn sie hat mich von diesem komischen Ort geholt, den ihr Menschen „Tötung“ nennt. Auch hat sie mir in mein Punkteöhrchen geflüstert, dass die Mädels von „Notdalmatiner“ im fernen Deutschland ein liebes Zuhause für mich finden werden und nun hab ich natürlich große Hoffnung in meinem Hundeherzen! Getauft haben sie mich dort auch schon, ich heiße nämlich jetzt „Pepper“. Was es über mich zu erzählen gibt? Nun..ich bin anfangs zurückhaltend, aber bei Sabine bin ich aufgetaut und mir tut die neue Umgebung echt gut:) meine Hundekumpels mag ich, vielleicht ist aber auch mal einer dabei, den ich doof finde, man weiss ja nie..ich bin im Januar 2013 auf die Welt gekommen und somit im allerbesten Punktealter! Ich wurde jetzt geimpft, bin kastriert und gechippt, somit ab dem 29.6.2016 eigentlich reisefertig…allerdings hat mein Mittelmeertest ergeben, dass ich sehr schwach positiv auf Filaria reagiert habe. Die Tierärztin hat zu Sabine gesagt, dass sie mir keine Spritzen dafür in den Rücken geben möchte..die tun ganz böse weh und sind auch eine ziemliche „Bombe“, was auch immer sie da jetzt meint. In meinem Fall ist es so, dass ich länger Antibiotika täglich nehmen muss und zwar ganz zuverlässig! Das ist wichtig für mich, denn aus einem „schwach positiv“ soll ja ein „negativ“ werden! Nur gut, dass diese blöde Sache heilbar ist und so bin ich guter Dinge, dass es dem Menschen, der mich lieb haben wird, nichts ausmachen wird! Ich nehme bestimmt brav meine Medizin, vielleicht mit einem Stückchen Wurst oder so? Versprochen und großes Tatzenehrenwort!

Update 07.07.2016

Pepper hat ein Pflegekörbchen mit Übernahmeoption gefunden!

——————————————————————————————–

Wenn DU mein Mensch sein möchtest, dem ich wieder vertrauen kann, dann ruf das Notdalmatinermädel Simone an, Tel.: 0231-22390981 oder 0173-5743056, Mo-Fr bis 19.00 Uhr. Ihr könnt aber auch gern das Bewerbungsformular nehmen! Hoffentlich bis bald, Euer Pepper!

Bewerbungsformular für Pepper

Pepper2

Pepper3Pepper1