Nala bedeutet „Geschenk“!

erstellt am: 30.12.2011 | von: Claudia | Kategorie(n): Happy Story 2011

Noch gar nicht ganz so lange ist es her, da erhielten wir die Notfallmeldung, dass sich in einer der schlimmsten Tötungen in Spanien, ein Züchter seiner vier Dalmatiner entledigt hatte…ein Punktemäuschen davon war Rabi,  mit ihren acht Jahren die Älteste und wohl die Mutter der anderen drei Pünktchen. Wochen der Angst um die Hunde vergingen, denn dort bleiben, heißt Tod durch Krankheit, Hunger oder Kälte.. Rabi durfte als Erste zu ihren Pflegeeltern Alexandra und Christoph reisen, die anderen reisten später. Am Tag der Ankunft bot sie ein Bild des Jammers…völlig ausgehungert, dünn und ärmlich, so stand sie da…aber Rabi sah ihre Chance gekommen und erholte sich sehr schnell! Mit gutem Futter, viel Zuwendung und vorerst kleinen Spanziergängen, machte Rabi täglich Fortschritte und bewies, dass sie ein zähes, kleines Mädchen ist. Die kleine Prinzessin ist so ein Zwerglein, dass sich Daniela, ihr Mann und ihre Kinder sofort in die Bilder von Rabi verliebten und nach Telefonaten, in denen Alexandra so viel von ihrem wirklich lieben Wesen erzählte, stand fest, Rabi wird besucht! Sie machten sich rechtzeitig vor Weihnachten noch auf den Weg, vom Allgäu in den Westerwald und fuhren auch nicht mehr ohne die Kleine heim..Rabi trägt seit diesem Tag den wunderschönen Namen Nala. Dieser hat eine ganz besondere Bedeutung für die ganze Familie, denn Nala heißt Geschenk und als solches wird die Mausi nun gesehen..als ein Geschenk, welches zeigt, was es heißt, zu lieben ohne zu urteilen, zu hoffen ohne aufzugeben und doch nochmal zu vertrauen, egal, wie sehr man enttäuscht wurde. Nala kann all dies und noch viel mehr! Freudig galoppiert sie über die Wiesen, durch den Schnee, akzeptiert sogar die Katze im Haus, geht mit Joggen und die Rute steht vor Begeisterung nicht mehr still…

Liebe Nala, gerade auch Dir und Deinen Menschen wünschen wir noch viele schöne Jahre voller Liebe und Zuneigung. Hole das auf, was Du im Leben bisher nicht hattest!

Das Team von  Notdalmatiner