Marla, auf jedes Töpfchen passt ein Deckel!

erstellt am: 12.09.2011 | von: Claudia | Kategorie(n): Happy Story 2011

Über vier Monate hat Marla nun geduldig auf „ihre“ Menschen gewartet und die Geduld von Pflegefrauchen Alex und Marla hat sich absolut gelohnt! Nicht dass die hübsche Marla keine Interessenten gehabt hätte, aber nie war unter den Menschen die „Family Right“! Genau die hat Marla aber nun in Christian und Svenja gefunden..Marla zeigte schon beim ersten Besuch, dass sie ein tolles Mädel ist, was nur die richtigen Menschen um sich herum braucht, um ein vorbildliches Hundemädchen zu werden. Sie verzauberte ihre Besucher sogleich mit ihrem unnachahmlichen Grinsekatzengesicht und befand Svenja und Christian als prima Leute! Christian und Svenja hatten spielten schon länger mit dem Gedanken, einem Hund ein Zuhause zu geben und hatten kurz zuvor einen Bericht über Tierschutzhunde im Fernsehen gesehen, das war Marlas Glück! Einige Tage später wurde Marla´s Spielzeug, Geschirr und Leine eingepackt und Marla durfte umziehen. Pflegefrauchen Alexandra ließ es sich nicht nehmen Marla, zusammen mit Christoph, in´s neue Zuhause zu bringen und so entstanden auch die Bilder gleich am Ankunftstag. Marla macht ihre Menschen auch heute nach eingen Wochen von Tag zu Tag glücklicher, kann sie doch nun schon ohne Leine laufen und bleibt brav allein. Zur Begrüßung, wenn beide von der Arbeit nach Hause kommen, wird über beide Schlappöhrchen gestrahlt und mit vielen Hundeküsschen gezeigt, wie wohl sie sich nun fühlt..

Liebe Marla, auch wenn Du kein einfacher Pflegehund warst, haben es Christoph und Alexandra nie bereut, Dich aufgenommen zu haben. Beide waren sich so dermaßen sicher, dass Deine Menschen kommen! So passt das Sprichwort wirklich „auf jeden Topf ein Deckel“! Nun wünschen wir Dir, Christian und Svenja noch viele vergnügte Tage beim Tomaten pflücken, Wandern, im Fluss planschen und wenig zerkaute und klein geraspelte Möhren:)

Das Team von Notdalmatiner.de