Klein Herzi ganz groß!

erstellt am: 27.12.2013 | von: Claudia | Kategorie(n): Happy Stories, Happy Story 2013

Bienchen ist daDie kleine Biene stammt ursprünglich aus der Perrera NaturaPark auf Mallorca und wurde von unserer Pflegestelle Holle vor Ort aufgenommen, denn auch ihre Tötung stand bevor..Bienchen konnte ihr Glück kaum fassen und brachte Holle und Olli schier zum Wahnsinn mit ihrem überschäumenden Temperament! Ob mit einem Sprung auf die Motorhaube zur Begrüßung oder dem Diebstahl diverser Leckereien, sie machte ihrem Namen „Sausebiene“ alle Ehre.. weit weg, im fernen Norden von Deutschland aber, verliebten sich Christina und ihre kleine Familie so sehr in die kleine Hündin, dass sie dies alles überhaupt nicht schocken konnte..sie trauten sich Bienchen zu, obwohl es ihr 1. Hund werden sollte:) Bald kam der Tag der Ankunft und  Biene wurde unglaublich liebevoll am Flughafen in Empfang genommen…ihren neuen Namen konnte man schon auf einem tollen Bild lesen, welches das „Empfangskomitee“ in die Höhe hielt..bald schon erinnerte nichts mehr daran, dass der Haushalt von Familie K. jemals vollkommen hundelos war und Herzi machte ihrem Namen alle Ehre. Nun, nach einigen Monaten, folgte die nächste Überraschung! Biene sollte nicht mehr alleine durchs Leben ziehen und so kam es, dass bald auch Xamba zur Familie gehören sollte…also, Fortsetzung folgt:))!!!

Liebe Herzi, während diese Zeilen hier verfasst werden, tobst Du wahrscheinlich schon wieder mit Xamba umher…für uns ist es fast unglaublich, dass Ihr beide ein solches Glück hattet und so möchten wir auf diesem Wege Eurer Familie nochmals danken!

Das Team von  Notdalmatiner e.V.

Biene wird erwartet