Jeremy verliert unverschuldet sein Zuhause! Vermittelt!

erstellt am: 05.11.2016 | von: Claudia | Kategorie(n): Vermittelt/Reserviert

foto-05-11-16-18-30-59Jeremy ist ein echter Pechvogel… als junger Bub in die Tötung auf Gran Canaria verfrachtet, durfte der kleine Punktemixbub im Februar 2014 in ein eigenes Körbchen nach Deutschland ziehen. Einige Zeit später bekam die Familie Nachwuchs und Jeremy zeigte sich als ein Hund, der das kleine Kind von Anfang an liebte und sich nie eifersüchtig gezeigt hat. Nun stellt sich erneut Nachwuchs ein und Jeremy sucht jetzt ein neues und liebevolles Zuhause, da die räumlichen Begebenheiten nicht mehr ausreichend sind. Der kleine Bub ist im Januar 2012 geboren, seine Schulterhöhe beträgt 42 cm und er ist ein gut erzogener und fröhlicher Bub. Er hat ein überaus freundliches Wesen, geht ohne Scheu auf Menschen zu und verträgt sich mit Artgenossen. Jeremy kann  nach Eingewöhnung auch etwas alleine bleiben, ohne sich als Innendekorateur zu betätigen. Er bellt nicht, kann allerdings nicht in ein Zuhause mit Katzen ziehen. Jeremy ist kastriert, gechippt und geimpft und besitzt selbstverständlich einen EU-Heimtierausweis. Sein jetziger Wohnort befindet sich in Untereisesheim, das liegt in der Nähe von Neckarsulm. Wir wünschen uns, dass der kleine Jeremy nun ein endgültiges Zuhause findet… vielleicht auch in einer Familie mit Kindern oder einer netten Hündin, die ihm über den Verlust hinweghelfen könnten. Wir sind sehr traurig darüber und seiner Familie fällt die Entscheidung sicher auch nicht leicht. Wer dem kleinen Jeremy einen Platz in seiner Familie geben kann, nutze bitte unten stehendes Kontaktformular. Unten sieht man 3 ehemalige Foto´s von Gran Canaria und 1 aktuelles Bild.

Bewerbungsformular für Jeremy

jeremysab5jeremysab1jeremysab3foto-05-11-16-18-30-58