Hóla, ich bin Guapo! Vermittelt!

erstellt am: 07.09.2016 | von: Claudia | Kategorie(n): Vermittelt/Reserviert

Foto 16.08.16, 18 20 10Unsere Wasserratte „Guapo“ stammt aus einer mallorquinischen Tötung und ist momentan bei „unserem“ Pflegefrauchen Holle auf der Insel untergebracht. Guapo hat ein trauriges Schicksal hinter sich, welches man mit etwas Vernunft sicher hätte vermeiden können. Vor vielen Monaten wurde uns der Bub als kleiner Spatz schon mal als Notfall an´s Herz gelegt…dann aber kam die Info, er sei in ein gutes Zuhause vermittelt worden. Grundsätzlich begrüßen wir es, wenn ein Tier in seiner Heimat ein Körbchen findet, denn auch dort gibt es immer mehr Menschen, die Tiere als das erachten, was sie sind…nämlich ein Teil unserer Welt, unseres Lebens…und kein Abfall oder Produkt, welches man quälen und bei Nichtgefallen auch enstorgen darf. Leider aber ist Guapo nicht dieses Glück beschieden gewesen, denn nun als 15 Monate alter Bub, ist er in die Tötung gebracht worden. Holle bekam diese Information und hat Guapo mit unserem Einverständnis vor dem sicheren Tod bewahrt. Nun also ist der kleine Flitzebub bei ihr und macht all das unsicher, was er vorher vielleicht nicht konnte! Guapo ist immer zu Späßen aufgelegt, sehr sportlich und mit altersentsprechend viel Temperament:) anderen Hunden möchte er gern sagen, wo es lang geht, er wird aber keinesfalls böse und lässt sich von souveränen Artgenossen auch in die Schranken weisen, wenn auch nicht immer sofort. Schwimmen und Toben ist seine Leidenschaft und er genießt sein Leben in vollen Zügen, ungläubig guckte er in die Kamera, als er die Tötung verlassen durfte und in Holle´s Auto hinten saß….sicherlich muß Guapo noch sehr viel lernen, was ihm aber nicht schwer fallen dürfte! Wir könnten uns für ihn ein aktives Zuhause bei konsequenten Menschen vorstellen, die einen pubertierenden Jungspund mit Liebe und Konsequenz gegenübertreten:) Guapo könnte auch in eine Familie mit standfesten Kindern ziehen, er hätte bestimmt Spaß an Agility oder Ballsportarten:) Katzen und Kleintiere interessieren ihn mächtig, ein leichter Jagdtrieb ist vorhanden, aber sicher händelbar. Wenn im Zuhause hundeerfahrene Katzen leben, stellt dies aber dann für ihn kein Problem dar, im Gegenteil er nimmt auch mal die Tatze im Gesicht hin.. Guapo ist im Juno 2015 geboren und nun kastriert und geimpft. Sein Mittelmeertest zeigt einen „fragwürdigen“ Leishmaniosetiter, weshalb wir ein Organprofil angefordert haben, welches unauffällig ist. Somit bedeutet dies, dass er zwar Kontakt mit Leishmanien hatte, aber keine Erkrankung aktiv ist. Dieser Test wird unsererseits nochmals wiederholt, denn er kann auf Grund des Stress auch durchaus falsch angezeigt haben.

Update 03.10.2016

Guapo entwickelt sich sehr gut in seinem Pflegekörbchen, er hört auch mittlerweile schon auf seinen Namen:) Er ist ein stets gut gelaunt..wenn man ihm eine Freude machen will, dann fährt man mit ihm an´s Wasser. Er ist eher ein Neufundländer, als ein Dalmimix, so gern schwimmt er! Mit der vorhandenen Hündin bleibt er nun auch schon alleine daheim und es gibt keine Überraschungen bezüglich der Innendekoration. Da Guapo in der Pubertät steckt, diskutiert er gern mal etwas aus, da sollte man dann  Konsequenz zeigen.  Der 2. Leishmaniosetest zeigt nun ebenfalls ein schwach positives Ergebnis. Es sind keinerlei Krankheitszeichen erkennbar, auch im Organprofil nicht. Momentan bekommt Guapo 1 Tablette Allopurinol täglich, dies ist ein Gichtmedikament aus der Humanmedizin und wird gern bei Leishmaniose verabreicht. Auf der Website eines befreundeten Vereins gibt es eine sehr gut Info über Leishmaniose, zu finden unter diesem Link:http://www.tierhilfe-costa-del-almeria.de/index.php/vermittlungsinfos/krankheiten/leishmaniose

Foto 16.08.16, 16 53 43 Foto 16.08.16, 18 20 11 (1) Foto 16.08.16, 18 20 11 Foto 16.08.16, 18 20 12 Foto 16.08.16, 18 20 13 (1) Foto 16.08.16, 18 20 14 Foto 17.08.16, 18 40 26 (1) Foto 17.08.16, 18 40 26 Foto 17.08.16, 18 40 27

Foto 07.09.16, 14 08 29 (1) Foto 07.09.16, 14 08 29 (2) Foto 07.09.16, 14 08 29 Foto 07.09.16, 14 08 30foto-02-10-16-14-39-28 foto-02-10-16-14-40-02 foto-02-10-16-19-32-49

 

Wer Guapo gern ein aktives und sportliches Zuhause geben möchte, wende sich bitte an unsere Simone, Tel.: 0231-22390981 oder 0173-5743056, Mo-Fr bis 19.00 Uhr, gern auch unten stehendes Bewerbungsformular!

Bewerbungsformular für Guapo