Diva/Flöh ist nun Co-Trainerin!

Vor einigen Monaten kam die kleine Diva, zusammen mit Morli und Plüschi, aus Sarajewo zu uns. Diva war gerade mal vier Monate alt und eigentlich sah ihre Zukunft alles andere als rosig aus. Während Morli und Plüschi sich gut entwickelten und bald ein neus Körbchen fanden, sollte bei Diva alles anders sein. Auf Sarajewos Strassen offensichtlich verunglückt und mehr schlecht als recht zusammengeflickt, hatte sie große Probleme und Schmerzen beim Laufen..
erfahre mehr...

Fräulein Smilla und ihr Gespür für´s richtige Körbchen!

Ende des Jahres 2010 wurde uns aus Russland die Dalamtinermixhündin Bibi dringend ans Herz gelegt. Taub sollte sie sein und auch sonst keinerlei Chancen auf ein Zuhause haben. In Vyborg, Bibi´s damaligem Aufenthaltsort sind die winterlichen Temperaturen so bitterkalt, dass kurzhaarige Hunde kaum Chancen haben, das zu überleben.
erfahre mehr...

Morli, umsorgt von der ganzen Familie!

Morli kam im Winter, zusammen mit ihrer Schwester Plüschi (Daina), aus Sarajewo zu ihrem Pflegefrauchen in die Steiermark. Sie war ein Waisenkind, welches dort auf der Straße von Tierschützern aufgelesen wurde...
erfahre mehr...

Wilma, aus einem kleinen Südwind wird ein Nordlicht!

Braunpunktmädchen Wilma stammt ursprünglich aus Malta, dort wurde sie von einer befreundeten Tierschützerin ziemlich abgemagert und verwirrt auf der Straße gefunden..Claire nahm die Kleine mit, versorgte sie und wartete geduldig mit ihr auf ein freies Plätzchen hier bei uns.
erfahre mehr...

Nicky, Powermädel hat es geschafft!

Die hübsche Nicky wurde uns als spanischer Notfall gemeldet, die eigentlichen Besitzer siedelten über nach England und Nicky sollte zurück bleiben.. Die hübsche Mausi führte bis dato wohl ein recht beschauliches Leben, in dem es nicht viel Neues zu entdecken gab.
erfahre mehr...

Flocke und Rosine verzaubern die Kinder!

Flocke und Rosine, beide Punktemädchen wurden ursprünglich von uns Grace und Kelly getauft, stammen aus einer spanischen Perrera. Die beiden weiblichen Clowns waren Zeit ihres jungen Lebens ( etwa 1,5 Jahre) als Kettenhunde gehalten worden. Als der Besitzer die Nase von ihnen voll hatte, brachte er sie kurzerhand in die Tötung. Das Schicksal meinte es sehr gut mit den Mädchen, denn Victoria, unsere großartige Hilfe in Spanien, hatte die zwei Mäuse entdeckt und ausgelöst.
erfahre mehr...

Nando tröstet am Starnberger See!

Nando, ein waschechter Spanier, durfte vor einigen Wochen in sein neues Zuhause an den Starnberger See ziehen. Der Anfang April verstorbene Dalmatinerbub Aaron hatte ein tiefes Loch im Leben der Familie H. hinterlassen..
erfahre mehr...

Pegi und ihr langersehntes Zuhause!

Für unsere 4 Jahre alte Dalmimixmaus Pegi ist die lange Zeit des Wartens nun auch vorüber! Pegi hatte bis zum Spätsommer letzten Jahres ihr gesamtes Leben in einem serbischen Auffanglager verbracht. Immer wieder sprang sie, wie so viele, weindend an den Gitterstäben hoch und bettelte um Zuneigung.
erfahre mehr...

Elan, rabenschwarz und ohne Pünktchen!

Elan wurde einen Tag vor Heiligabend 2010 von einer österreichischen Tierschützerin davor bewahrt, ins Tierheim gesteckt zu werden. Da sie ihn selber leider nicht behalten konnte, brachte sie ihn 1000 Kilomter weit entfernt zu unserer Pflegestelle.
erfahre mehr...

Romy/Yara und der hohe Norden!

Yara wurde zusammen mit ihrem Kunpel, einem Labradorrüden, alleine in Spanien auf einer verlassenen Finca gefunden. Völlig ausgehungert, gänzlich abgemagert, so stand sie da und wartete auf Hilfe. Yara war in keinem guten Zustand und wurde erst mal gepäppelt, ehe sie zu ihrer Pflegestelle reisen durfte.
erfahre mehr...